Facebook-Marketing

Facebook setzt in Sachen Werbung künftig verstärkt auf interaktive und spielerische Elemente. Drei neue Anzeigenformate bieten Unternehmen und Marken ab sofort die Möglichkeit, ihre Werbebotschaften auf Facebook und Instagram mithilfe von interaktiven Spielen, Umfragen oder Abstimmungen sowie Augmented-Reality-Erlebnissen zu vermitteln. Die neuen Werbeformate sind in erster Linie für die mobile Nutzung ausgelegt und sollen auch die Werbetreibenden zu mehr Kreativität und neuen Herangehensweisen animieren. Der Trend geht dabei weg von einseitiger Kommunikation und hin zum Dialog zwischen Marken und Kunden.

„Menschen wollen teilhaben an Ihrer nächsten großen Idee und dazu nutzen sie neue innovative Wege - weniger Worte, mehr GIFs, Lives, Reaktionen, Emojis, Face Filter und Sticker.", verkündete Facebook kürzlich in diesem Zusammenhang auf seinem Business-Blog. Nach Angaben des Konzerns verwenden demnach bereits jeden Monat 60 Prozent der Unternehmen allein auf Instagram interaktive Elemente, wie Umfrage-Sticker, „@-Erwähnungen" oder Hashtags (Quelle: www.facebook.com).

 

Video-Umfrage-Anzeigen

Über die sogenannten „Poll Ads" gibt es für Werbetreibende künftig die Möglichkeit, ihre Anzeigen mit einer Video-Umfrage zu verknüpfen, die dann im mobilen Facebook-Feed erscheint. Im nächsten Schritt kann der Nutzer zum Beispiel entsprechend der Antwort, die er bei der Umfrage ausgewählt hat, auf eine Landing-Page weitergeleitet werden, wo ihm weitere Transaktionen angeboten werden. Die „Poll Ads" sollen laut Facebook ab sofort weltweit verfügbar sein.

 

Augmented Reality-Ads

Auch die Augmented Reality-Ads können nur im mobilen Facebook-Feed geschaltet werden. Sie eignen sich besonders gut für das virtuelle Erleben und Ausprobieren von Produkten, wie zum Beispiel Lippenstift oder Brillen. Hierbei steigern die Interaktionsmöglichkeiten mit hoher Wahrscheinlichkeit die Verweildauer der User.

 

Playable Ads

Beim „Playable Ads"-Format kann der Nutzer direkt im Feed ein Spiel spielen. Bisher waren die „Playable Ads" Herstellern und Händlern von Spielen vorbehalten, doch nun stehen sie für alle Unternehmensbranchen zur Verfügung. Spielerische Werbeformate, die den Nutzer aktiv mit einbeziehen, eröffnen neue Möglichkeiten, um Kunden auf eine neue Unternehmensseite zu leiten, eine Markenbotschaft zu vermitteln oder Downloads zu fördern.

 

SIE BRAUCHEN UNTERSTÜTZUNG IM BEREICH Facebook?

Unsere Social Media Experten beraten Sie hierbei individuell und auf Ihre Zielgruppe & Branche abgestimmt.
Sprechen Sie uns gerne an, wir unterstützen Sie jeder Zeit!

Jetzt kostenlosen Beratungstermin vereinbaren!


Terminbuchung Button