Local SEO

Vor allem für Unternehmen und Service-Anbieter mit stationärem Geschäft spielt die digitale Pflege der lokalen Daten eine tragende Rolle. Führende Suchmaschinen wie Google orten anhand der GPS-Signale und IP-Adressen meistens ziemlich genau, wo sich die Nutzer aufhalten, wenn sie ihre Suchanfrage stellen. Schließt Google dann auf einen lokalen Bezug, werden die ersten drei Suchergebnisse jeweils auf einer Landkarte mit der genauen Adresse der Unternehmen angezeigt. Umso wichtiger ist also die Einheitlichkeit und Korrektheit der Standortdaten im Netz.

 

Google My Business und weitere Verzeichnisse

Die Einträge der lokalen Daten in Verzeichnisse bilden die wichtigste Basis für ein digitales Standortmanagement. Da Google mit mehr als 98 Prozent Marktanteilen bei der mobilen Suche in Deutschland nahezu das Maß aller Dinge ist, wird Google My Business in diesem Zusammenhang auch zum wichtigsten Verzeichnis. Wer in den lokalen Suchergebnissen gefunden werden möchte, sollte also unbedingt sein Unternehmen bei Google My Business eintragen.

Zusätzlich machen Einträge in weitere beliebte Verzeichnisse und Onlinekarten, wie beispielsweise „Gelbe Seiten", „Das Örtliche", „meinestadt.de" oder „Google Maps" durchaus Sinn, um im lokalen organischen Ranking möglichst weit nach oben zu gelangen. Je einheitlicher und korrekter die lokalen Daten dabei in allen Verzeichnissen eingetragen sind, desto positiver gestaltet sich die lokale SEO (Search Engine Optimization).

Bei Einträgen in Verzeichnisse werden lokale Daten wie Firmenbezeichnung, Adresse, Telefonnummer, E-Mail- und Web-Adresse meist standardmäßig erfasst. Je nach Branche ist es zum Beispiel auch sinnvoll, Öffnungszeiten, die verschiedenen Service-Leistungen, Produktbeschreibungen oder Fotos hinzuzufügen. Je nach Anzahl der Filialen oder Standorte, über die ein Unternehmen verfügt, können Tools wie Yext oder Service-Partner wie Greven Medien hilfreich sein, um lokale Daten in allen Verzeichnissen konsistent und korrekt zu halten.

Knowledge Panel

Suchen Nutzer auf Google ein bestimmtes Unternehmen werden manchmal rechts neben den Suchergebnissen zusätzliche Informationen angezeigt. In diesem Bereich, der als „Knowledge Panel" bezeichnet wird, können die Nutzer mehr über ein Unternehmen erfahren und es außerdem direkt kontaktieren. Ebenso werden im Knowledge Panel Informationen angezeigt, die nur für bestimmte Branchen relevant sind. Ein Beispiel dafür sind Ausstattungsmerkmale wie „WLAN" oder „Swimmingpool" in Hoteleinträgen.

Ob ein Unternehmen im Knowledge Panel neben den lokalen Suchergebnissen zu sehen ist, hängt von verschiedenen Faktoren, wie Relevanz für die Suche, Entfernung vom Standort des Nutzers oder Bekanntheit des Unternehmens ab. Grundsätzlich können sich nur Unternehmen im Knowledge Panel präsentieren, die auch bei Google My Business eingetragen sind (Quelle: support.google.com).

So werden Sie bei der lokalen Suche besser gefunden:

  • Unternehmen mit lückenlosen und genauen Informationen können passenden Suchanfragen eher zugeordnet werden. Geben Sie deshalb bei Google My Business möglichst alle relevanten Daten zum Unternehmen an und aktualisieren Sie diese Informationen, wenn es Änderungen gibt. Der „Title Tag“ (Seitentitel) kann beispielsweise ein nicht unerheblicher Rankingfaktor sein. Er wird im Suchergebnis als Titel angezeigt und kann zusätzlich die Klickrate beeinflussen. Auch der „Alt Tag“ wird von Suchmaschinen ausgelesen und gibt so wichtige Informationen über den Inhalt einer Website weiter, was sich ebenfalls auf das Ranking auswirkt.
  • Öffnungszeiten sollten stets aktuell sein, einschließlich spezieller Öffnungszeiten an Feiertagen und zu besonderen Anlässen, damit potenzielle Kunden möglichst nicht vor verschlossenen Türen stehen müssen.
  • Je mehr Sie mit Kunden interagieren und deren Rezensionen zu Ihrem Unternehmen beantworten, desto mehr signalisieren Sie, dass Sie das Feedback von Kunden zu schätzen wissen. Durch hochwertige, positive Kundenrezensionen wird die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens verbessert. Fügen Sie am besten einen Link auf Ihrer Website ein, über den Kunden direkt und einfach Rezensionen verfassen können.
  • Durch das Hinzufügen von Fotos lassen sich Einträge aufwerten. Produkte und Dienstleistungen lassen sich so besser präsentieren. Ansprechende Bilder können den Kunden vermitteln, dass ein Unternehmen genau das bietet, was sie gerade suchen.

Sie brauchen Unterstützung im Bereich LOCAL SEO und sTANDORTMANAGEMENT ?

Als erfahrene SEO Agentur wissen wir genau worauf es im Bereich lokales SEO und Standortmanagement ankommt, sodass wir mit einer auf Sie abgestimmten SEO-Strategie langfristig die Besuche Ihrer Website und somit Ihre Geschäftserfolge steigern. Wir kümmern uns um Ihre Ziele, während Sie weiterhin Experte auf Ihrem Gebiet bleiben!