Mit Location Based Ads Kunden gezielt über die Gelbe Seiten App erreichen

Details auf einen Blick

Ihre Vorteile

  • Mit Location Based Ads relevante Kontakte erreichen
  • Steigerung der Kontaktchancen
  • Einrichtung einer Landingpage
  • Software und Hosting
  • 1x Textänderung im Monat
  • Monitoring und Reporting


Sie möchten, dass potentielle Kunden in Ihrer Umgebung auf Ihre Sonderangebote und Aktionen aufmerksam werden? Mobile Werbung über Location Based Ads ist die ideale Lösung, wenn Sie Kunden in unmittelbarer Nähe erreichen wollen. Diese innovative und aufmerksamkeitsstarke Form des Mobile Advertising erreicht in kurzer Zeit viel Aufmerksamkeit. Greven Medien ist Ihr Spezialist, wenn es um mobiles Marketing geht.

Die Funktionsweise ist ganz einfach

Kunden, die die Gelbe Seiten App installiert haben, erhalten Push-Benachrichtigungen mit Ihrem Angebot. Allerdings nur, wenn sie zum Beispiel gerade in der Nähe sind oder in einen fest definierten Umkreis eintreten. Klicken die Kunden auf die Nachricht mit Ihrem Angebot, landen sie auf einer Landingpage mit weiteren Informationen. Sie erhöhen damit Ihre Kontaktchancen und aktivieren Kunden, Ihr Geschäft sofort zu besuchen.

Location based Marketing hat viele Vorteile

Die Kunden erhalten nur mobile Ads, wenn sie grundsätzlich an Angeboten interessiert sind und sie sich in der Nähe zum Unternehmen oder Geschäft aufhalten. Das stellt sicher, dass die Werbung jederzeit Ihre relevanten Kontakte erreicht.

Lehnen Sie sich zurück – wir machen den Rest

Greven Medien übernimmt für Sie die technische Seite. Wir richten Ihre Landingpage ein, stellen die Software bereit und übernehmen das Hosting. Im Service inbegriffen ist zudem eine monatliche Textänderung, die individuelle Definition des Umkreises sowie die Einstellung der Push-Nachrichten. Um den Erfolg der Location Based Services messen zu können, erhalten Sie regelmäßig Ergebnisse und Auswertungen. Nutzen Sie die Chance und sprechen Sie Ihre Kunden gezielt an. Wir helfen Ihnen gern!


Leistungen & Preise

Wir übernehmen für Sie

  • die Einrichtung einer Landingpage
  • Software & Hosting
  • 1x Textänderung je Monat
  • Definition des individuellen Umkreises
  • Monitoring & Reporting
  • Push-Nachrichten
LAUFZEIT 6 MONATE 598,- €
LAUFZEIT 12 MONATE 998,- €

Preise zzgl. MwSt.


FAQ zum Thema Location Based Ads

Was versteht man unter Location Based Marketing?

Location Based Marketing bzw. Location Based Advertising ist ein noch sehr neues Marketing-Konzept, welches dem Nutzer eines Mobilgerätes unter Berücksichtigung von dessen Standort personalisierte Werbung bereitstellt. Heutzutage besitzt jedes moderne mobile Endgerät die technischen Voraussetzungen, um diese Art des mobilen Marketings zu ermöglichen. Jede Art von Werbemitteilung ist denkbar – sei es, dass ein Schlussverkauf im Modegeschäft um die Ecke ansteht, oder dass gerade Happy Hour in der Bar herrscht, die direkt auf dem Nachhauseweg liegt. So verbindet Location Based Marketing im Grunde genommen Location Based Services mit Mobile Ads, also mobiler Werbung.


Was sind Location Based Services?

Viele Apps bieten dem Nutzer bereits sogenannte "Location Based Services" (LBS) oder "Standortbezogene Dienste". Wie der Name schon ausdrückt, machen es diese möglich, dem User eines Smartphones oder Tablets Informationen oder Dienste zur Verfügung zu stellen, die von dessen aktuellem Standort abhängig sind. Das Prinzip kommt natürlich sehr stark bei Navigations-Apps zum Tragen. Diese können durch Zugriff auf das im Mobilgerät integrierten GPS den Nutzerstandort präzise bestimmen und davon ausgehend beispielsweise im Handumdrehen Informationen über interessante Orte in der Nähe bereitstellen. Oder wie wäre es mit einem Dienst, der kurz nach dem Aufstehen meldet, dass sich auf dem üblichen Weg zur Arbeit ein Stau gebildet hat? Dank Location Based Service ist so etwas heutzutage kein Problem mehr. Eine Meldung dieser Art wird übrigens als "proaktiver Dienst" bezeichnet. Sie wurde nicht aktiv angefordert, sondern bietet die Information automatisch. Das Gegenstück dazu bilden "reaktive Dienste", die explizit angefordert werden müssen.


Wie wichtig ist heutzutage der lokale Bezug der Werbung?

Tagtäglich werden wir in unserem Alltag buchstäblich von Werbung überflutet. Sei es auf Plakaten, im Radio, im Fernsehen oder im Internet – Werbung ist allgegenwärtig und vermengt sich tendenziell zu einem akzentlosen Einheitsbrei. Die einzige Chance, in dieser puren Reizüberflutung noch aufzufallen, besteht darin, den Kunden individuell anzusprechen. Anstatt Werbung für die breite Masse zu konzipieren, erreicht Location Based Marketing den potenziellen Kunden auf einer deutlich persönlicheren Ebene. Diese Art von innovativem Mobile Advertising ist heutzutage unabdingbar, um am Puls der Zeit zu bleiben. Außerdem gibt der lokale Bezug dem Nutzer das Gefühl, tatsächlich relevante Informationen zu erhalten.


Welche Marketingziele lassen sich mit ortsbezogenen Diensten erreichen?

Mobile Advertising im Allgemeinen ist bereits das "Werbemittel der Zukunft". Es ist schon längst zur effektivsten Werbung geworden. Die Nutzerzahlen im mobilen Internet, auf Smartphones und Tablets, steigen stetig. Mithilfe ortsbezogener Dienste kann Location Based Marketing noch einen Schritt weiter gehen, da der Kunde sich nicht mehr mit einer weitgehend kontextlosen Werbeanzeige konfrontiert sehen muss, sondern immer einen örtlichen Bezug zur Werbebotschaft wahrnimmt. Durch diesen Zusammenhang, der im Gehirn entsteht, ist eine standortbezogene Mobile Ad um ein Vielfaches wirkungsvoller. Diese Präsenz ermöglicht es, ein besonders einprägsames, modernes Image aufbauen. Genau diese Vorzüge machen Location Based Marketing auch zu einem der aktuell interessantesten Trends innerhalb des mobilen Marketings.

Was sollte man bei Location Based Ads Kampagnen beachten?

Die größte Gefahr, die Location Based Marketing birgt, ist das unerwünschte Gefühl der Überwachung, das es unter Umständen beim Nutzer erzeugen kann. Diese Befürchtungen vonseiten der Werbetreibenden sind jedoch meist unbegründet, da in den letzten Jahren innerhalb der Bevölkerung die Akzeptanz dafür gewachsen ist, dass bestimmte Dienste uneingeschränkten Zugriff auf den Nutzerstandort haben. Sofern der User ausreichend über die Sachlage informiert ist und er aktiv einwilligt, von einer App lokalisiert zu werden, ergeben sich daraus de facto kaum Probleme. Dennoch sollte immer darauf geachtet werden, die Mobile Ads nicht zu aufdringlich zu gestalten. Zumeist reicht bereits ein geschickt gesetzter kleiner Hinweis, um eine Werbebotschaft zu vermitteln, solange diese den Kunden individuell anspricht.


Fragen Sie uns!

Jetzt anfragen!
Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot an!

oder rufen Sie uns an!

0221 / 29 200 301 14


Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!