Datenschutzerklärung

1. Datenschutzerklärung

Nachfolgend möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten gem. Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren. 

Verantwortlicher
Greven Medien GmbH & Co. KG 
Neue Weyerstr. 1-3 
50676 Köln
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0221 20 33-0 

 

Speicherung der IP-Adresse
Wir speichern die von Ihrem Webbrowser übermittelte IP-Adresse streng zweckgebunden für die Dauer von 90 Tagen, in dem Interesse, Angriffe auf unsere Webseiten erkennen, eingrenzen und beseitigen zu können. Nach Ablauf dieser Zeitspanne löschen wir die IP-Adresse. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

 

2. Datenübermittlung an Dritte
Wir übermitteln Ihre Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO an Dienstleister, die uns beim Betrieb unserer Webseiten und der damit zusammenhängenden Prozesse unterstützen. Unsere Dienstleister sind uns gegenüber streng weisungsgebunden und entsprechend vertraglich verpflichtet. Folgende Dienstleister setzen wir ein: Hosting-Dienstleister, Webanalysedienstleister, Newsletter-Dienstleister, Live-Chat-Software und Call Tracking-System.

 

3. Cookies
Auf unseren Webseiten nutzen wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert und ausgelesen werden können. Man unterscheidet zwischen Session-Cookies, die wieder gelöscht werden, sobald Sie ihren Browser schließen und permanenten Cookies, die über die einzelne Sitzung hinaus gespeichert werden. Cookies können Daten enthalten, die eine Wiedererkennung des genutzten Geräts möglich machen. Teilweise enthalten Cookies aber auch lediglich Informationen zu bestimmten Einstellungen, die nicht personenbeziehbar sind.

Wir nutzen auf unseren Webseiten Session-Cookies und permanente Cookies. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO und in dem Interesse die Benutzerführung zu optimieren bzw. zu ermöglichen und die Darstellung unserer Webseite anzupassen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Sie können Cookies zudem jederzeit über die entsprechende Browsereinstellung löschen und das Setzen neuer Cookies verhindern. Bitte beachten Sie, dass unsere Webseiten dann ggf. nicht optimal angezeigt werden und einige Funktionen technisch nicht mehr zur Verfügung stehen.

 

4. Google Analytics
Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website erstellen wir pseudonyme Nutzungsprofile mit Hilfe von Google Analytics. Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert und von uns ausgelesen werden können. Auf diese Weise sind wir in der Lage, wiederkehrende Besucher zu erkennen und als solche zu zählen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO und in dem Interesse zu erfahren, wie häufig unsere Webseiten von unterschiedlichen Nutzern aufgerufen wurden.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da wir die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch zuvor innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA (ein angemessenes Datenschutzniveau liegt nach Art. 45 Abs. 1 DSGVO durch Googles Teilnahme am Privacy Shield vor) übertragen und erst dort gekürzt. Wir haben mit Google Inc. (USA) zudem einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO geschlossen. Google darf alle Informationen demnach nur streng zweckgebunden nutzen, um die Nutzung unserer Website für uns auszuwerten und Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Sie können der Datenverarbeitung jederzeit widersprechen.  Bitte nutzen Sie hierfür eine der folgenden Möglichkeiten:

  1. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
  2. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
  3. Eine Erfassung durch Google Analytics können Sie zusätzlich verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website dauerhaft verhindert: 
    Klicken Sie hier, um die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google Analytics zu widersprechen: Google Analytics deaktivieren

 

5. GA Audiences
Auf dieser Website werden durch GA Audiences, einem Webanalysedienst des Anbieters Google Inc., Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Durch diese Technologie werden Nutzer, die unsere Internetseiten und Onlinedienste bereits besucht haben, zielgerichtete Werbung von uns auf anderen externen Seiten des Google Partner Netzwerks sehen. Dazu wird auf Ihrem Computer ein Cookie gesetzt, mit dem das Nutzerverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden kann. Durch das Setzen des Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert und verarbeitet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Sie können die Einwilligung zur Verarbeitung jederzeit widerrufen. Bis zum Widerruf der Einwilligung ist die Datenverarbeitung rechtmäßig.  Wenn Sie keine interessenbasierte Werbung erhalten möchten, können Sie die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem sie den Anweisungen auf https://www.google.de/settings/ads/onweb#display_optout folgen.


6.  Datenschutzerklärung für unsere Social Media Seiten
Nachfolgend möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten gem. Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren. 


Verantwortlicher
Wir, die Greven Medien GmbH & Co. KG, betreiben folgende Social Media Seiten:

Unsere Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

Neben uns gibt es noch den Betreiber der Social Media Plattform an sich. Auch dieser ist insofern ein weiterer Verantwortlicher, der eine Datenverarbeitung durchführt, auf die wir jedoch nur begrenzten Einfluss haben. An den Stellen, an denen wir Einfluss nehmen und die Datenverarbeitung parametrisieren können, wirken wir im Rahmen der uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten auf den datenschutzgerechten Umgang durch den Betreiber der Social Media Plattform hin. An vielen Stellen können wir die Datenverarbeitung durch den Betreiber der Social Media Plattform aber nicht beeinflussen und wissen auch nicht genau, welche Daten dieser verarbeitet.


Datenverarbeitung durch uns
Die von Ihnen auf unseren Social Media Seiten eingegebenen Daten wie z. B. Kommentare, Videos, Bilder, Likes, Tweets etc. werden durch die Social Media Plattform veröffentlicht und von uns zu keiner Zeit für andere Zwecke verwendet oder verarbeitet. Wir behalten uns lediglich vor, Inhalte zu löschen, sofern dies erforderlich sein sollte. Ggf. teilen wir Ihre Inhalte auf unserer Seite, wenn dies eine Funktion der Social Media Plattform ist und kommunizieren über die Social Media Plattform mit Ihnen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Die Datenverarbeitung erfolgt im Interesse unserer Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation.

Wenn Sie einer bestimmten Datenverarbeitung widersprechen möchten, wenden Sie sich bitte an die im Impressum genannten Kontaktdaten. Wir prüfen Ihren Widerspruch dann.

Sofern Sie uns eine Anfrage auf der Social Media Plattform stellen, verweisen wir je nach der erforderlichen Antwort ggf. auch auf andere, sichere Kommunikationswege, die Vertraulichkeit garantieren. Sie haben immer die Möglichkeit, uns vertrauliche Anfragen an unsere im Impressum genannte Anschrift zu schicken.

Wie bereits ausgeführt, achten wir an den Stellen, an denen uns der Anbieter der Social Media Plattform die Möglichkeit gibt, darauf, unsere Social Media Seiten möglichst datenschutzkonform zu gestalten. Wir nutzen daher insbesondere nicht die demografischen, interessenbasierten, verhaltensbasierten oder standortbasierten Zielgruppendefinitionen für Werbung, die uns der Betreiber der Social Media Plattform ggf. zur Verfügung stellt. Insgesamt nutzen wir die Social Media Plattform nicht für Werbezwecke. Im Hinblick auf Statistiken, die uns der Anbieter der Social Media Plattform zur Verfügung stellt, können wir diese nur bedingt beeinflussen und auch nicht abschalten. Wir achten aber darauf, dass uns keine zusätzlichen optionalen Statistiken zur Verfügung gestellt werden.

Datenverarbeitung durch den Betreiber der Social Media Plattform
Der Betreiber der Social Media Plattform setzt Webtrackingmethoden ein. Das Webtracking kann dabei auch unabhängig davon erfolgen, ob Sie bei der Social Media Plattform angemeldet oder registriert sind. Wie bereits dargestellt, können wir auf die Webtrackingmethoden der Social Media Plattform leider kaum Einfluss nehmen. Wir können dieses z.B. nicht abschalten.

Ebenso kann es sein, dass auf Facebook Werbung in Form von Facebook Ads geschaltet wird. 
Ziel von dieser Werbung ist es, Kunden im Umkreis unserer Veranstaltungen auf diese aufmerksam zu machen oder Gewinnspiele zu bewerben. Die gesammelten Daten werden jedoch nicht über Facebook von uns gespeichert, sondern nach den Richtlinien unserer Gewinnspiele, siehe Absatz 8. Die Angaben Ihrer personenbezogenen Daten sind stets freiwillig. Sie können sich jederzeit bzgl. Ihrer Betroffenenrechte an den Betreiber der Social Media Plattform wenden. 

Bitte seien Sie sich darüber bewusst: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Anbieter der Social Media Plattform Ihre Profil- und Verhaltensdatendaten nutzt, etwa um Ihre Gewohnheiten, persönlichen Beziehungen, Vorlieben usw. auszuwerten. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch den Anbieter der Social Media Plattform.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch den Anbieter der Social Media Plattform und weiterer Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters:

 

7. YouTube
Auf einigen Unterseiten oder teilweise auf der Hauptseite von www.greven.de können zeitweise Videofiles in einem Youtube Frame zum Abspielen bereitgehalten werden. Sofern Sie das Video abspielen, greifen Sie über den Frame selbst auf die Webseite www.youtube.de der Google Inc. zu. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten und den Umgang mit Ihren Daten durch Google Inc. der durch den Zugriff auf die Webseite von Youtube entsteht. Hierfür ist Google Inc. selbst rechtlich verantwortlich. Nähere Informationen zum Umgang durch Google mit Ihren Daten finden Sie aber unter folgendem Link: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

       

 8. Gewinnspiele
Angaben, die Sie im Rahmen von Gewinnspielen machen, verwenden wir ausschließlich zur Ermittlung und Kontaktierung der Gewinner. Wir verarbeiten Ihre Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO im Interesse, das Gewinnspiel ordnungsgemäß abzuwickeln und den Gewinner zu ermitteln, zu benachrichtigen und den Gewinn auszuschütten. Sie haben das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen. Näheres erfahren Sie unter dem nachfolgenden Punkt „Ihre Rechte“. Nach einem berechtigten Widerspruch löschen wir Ihre Angaben sofort. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Eine Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke schließen wir aus. Wir löschen diese Daten sofort nach Ende der Gewinnübergabe oder wenn Sie der Nutzung Ihrer Daten widersprechen.

 

9. Newsletter
Wir bieten Ihnen auf unserer Internetseite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu bestellen. Sofern Sie uns eine gesonderte Einwilligung erteilt haben, dass wir Sie per E-Mail über unternehmenseigene Produkte und Dienstleistungen, Messen und Veranstaltungen und Neuigkeiten und Trends aus der Welt des Marketings informieren, erfolgt eine entsprechende Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der bisher erfolgten Verarbeitung berührt. Wenn die Einwilligung widerrufen wird, stellen wir die entsprechende Datenverarbeitung ein. Wenn Sie zukünftig keinen Newsletter mehr erhalten möchten, können Sie diesen jederzeit wieder abbestellen, z. B. per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, telefonisch unter 0221/ 2230 215 oder über den Link zur Abbestellung des Newsletters, den Sie in jeder Newsletter-Email vorfinden.

 

10. Online-Bewerbungen über unser Kontaktformular/E-Mail-Bewerbungen
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Grundlage von § 26 BDSG. Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Online- oder E-Mail-Bewerbung preisgeben ausschließlich für den Zweck der Bewerberauswahl. Eine Datenverarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt nicht. Sie selbst legen den Umfang der Daten fest, die Sie im Rahmen Ihrer Online- oder E-Mail-Bewerbung  an uns übermitteln möchten. Online- und E-Mail-Bewerbung werden elektronisch an unsere Personalableitung übertragen und dort schnellstmöglich bearbeitet. Die Übertragung erfolgt verschlüsselt. Im Regelfall werden Bewerbungen an die Leiter der zuständigen Fachabteilungen in unserem Haus weitergeleitet. Darüber hinaus findet eine Weitergabe Ihrer Daten nicht statt. Ihre Angaben werden in unserem Haus vertraulich behandelt. Bei erfolgloser Bewerbung werden Ihre Unterlagen nach Ablauf von 3 Monaten gelöscht. Wir verarbeiten Ihre Daten dann auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

 

11. Kontaktformular

Kontaktformular / Rückrufservice
Sie haben die Möglichkeit, mit uns über ein Webformular in Kontakt zu treten. Zur Nutzung unseres Kontaktformulars benötigen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist je nach Anfrage Art. 6 Abs. 1 lit. b) bzw. lit. f) DSGVO. Weitere Angaben können Sie mitteilen, müssen dies jedoch nicht. Falls Sie weitere Angaben tätigen erfolgt die Datenverarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Ihre Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet und aufgrund der Gewährleistungspflicht bis zu drei Jahren gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

 

12. Userlike Live-Chat
Auf dieser Webseite wird mit Technologien der Userlike UG (www.userlike.com) eine Live-Chat-Software betrieben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Die Greven Medien GmbH & Co. KG hat das berechtigte Interesse, mit seinen Kunden in Kontakt zu treten und möglichst schnell und unkompliziert Fragen zu beantworten. Userlike verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine persönliche Unterhaltung in Form eines Echtzeit-Chats auf der Website mit Ihnen ermöglichen. Wenn Sie sich zur Nutzung von Userlike entschließen, wird der Chatverlauf inkl. dem Seitenverlauf von Userlike erhoben, verarbeitet und in Deutschland gespeichert. Über Ihre IP-Adresse werden zudem standortbezogene Informationen erfasst. Eine Verknüpfung der erhobenen Daten mit etwaigen Registrierungsdaten erfolgt nur, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen, z.B. im Rahmen der Kommunikation im Live-Chat. Gleiches gilt für Ihre sonstige personenbezogenen Daten. Details zum Umgang mit Ihren Daten durch Userlike, sowie zu Ihren Rechten und Einstell-möglichkeiten zum Schutz Ihrer persönlichen Daten, können Sie den Datenschutz-hinweisen von Userlike unter http://www.userlike.de/privacy_policy  entnehmen. Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen.

 

13. MaTelSo 
Um die Anruferzahl zu messen, zur Performancesteigerung des Service Teams sowie der Angebotsoptimierung nutzen wir Technologien der Matelso GmbH, Stiftspl. 5, 67655 Kaiserslautern. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Die Greven Medien GmbH & Co. KG hat das berechtigte Interesse, ihren Kunden eine möglichst einfache und schnelle Kommunikation zu ermöglichen, denn durch die Verwendung von Matelso können Anrufer direkt an das Greven Service Team weitergeleitet werden. Dabei werden Uhrzeit, Datum und Dauer des Anrufes, die Entgegennahme des Anrufes sowie die Anrufnummer gespeichert. Eine Aufzeichnung des Gesprächs findet nicht statt. Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen. Näheres erfahren Sie unter dem nachfolgenden Punkt „Ihre Rechte“.

Die Daten werden auf Servern der Matelso GmbH in Deutschland gespeichert. Daneben werden angenommene Anrufer in einer Google Drive-Liste sowie im CRM nachgehalten und dort nicht länger als 3 Jahre aufbewahrt.

 

14. Meinungsmeister ein Dienst von Golocal GmbH & Co. KG
Wir verwenden auf unserer Webseite das Meinungsmeister Widget der GoLocal GmbH [&] Co. KG, Landsberger Straße 94, 80339 München („GoLocal“). Das Meinungsmeister Widget zeigt dynamisch und in Echtzeit den aktuellen Sterne-Durchschnitt und die gesammelten Meinungsmeister-Bewertungen unseres Unternehmens an. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Es dient berechtigten Interessen der Greven Medien GmbH & Co. KG, die Meinung unserer Kunden zu erfahren, um uns stetig verbessern und weiterentwickeln zu können. Der Inhalt des Widgets wird von GoLocal direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Zur Bereitstellung des Inhalts des Widgets wird daher bereits durch den Aufruf unserer Webseite Ihre IP-Adresse, sowie weitere technisch erforderliche Daten (z.B. Typ und Version des verwendeten Browsers und verwendetes Betriebssystem) an GoLocal übertragen. GoLocal verwendet diese Daten ausschließlich zur Auslieferung des Inhalts des Widgets. Eine Verknüpfung mit weiteren Daten erfolgt nicht. Die übertragene IP-Adresse wird vorübergehend, längstens für die Dauer von 7 Tagen, zu Sicherheitszwecken (z.B. zum Abfangen oder Verfolgen von bösartigem Webseiten-Crawling) bei GoLocal gespeichert. Eine längere Speicherung oder Auswertung erfolgt ausschließlich einzelfallabhängig, sofern die Daten tatsächlich für eine weitere Überprüfung und/oder Strafverfolgung erforderlich sind. Im Übrigen werden die Daten spätestens nach Ablauf von 7 Tagen gelöscht. Über die IP-Adresse hinaus werden keine weiteren Daten an Meinungsmeister übermittelt. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Meinungsmeister und GoLocal finden Sie unter: https://www.meinungsmeister.de/datenschutz/.

 

15. Agendize Online-Terminbuchung
Zur Terminbuchung verwenden wir das Online-Tool Agendize. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, Ihre Anfrage zu bearbeiten bzw. einen Termin mit Ihnen zu vereinbaren. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus dem Interesse, Termine mit unseren Kunden und mit den Besuchern dieser Webseite zu vereinbaren und somit die Kundenzufriedenheit zu erhalten und zu fördern. Sie können der Verarbeitung jederzeit gem. Art. 21 DSGVO widersprechen.

Die Daten werden in unserem Auftrag zu Supportzwecken von unserem Dienstleister, der competence data GmbH & Co. KG, Pretzfelder Straße 13, 90425 Nürnberg, verarbeitet. Auch der Hersteller des Tools, die Agendize SAS, 12 rue Bégand 1000 Troyes, Frankreich, verarbeitet im Rahmen des Hostings personenbezogene Daten. Diese Dienstleister wurden von uns vertraglich nach Art. 28 DSGVO verpflichtet. Die Daten werden von unseren Dienstleistern nicht für eigene Zwecke genutzt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.
Soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, werden alle personenbezogenen Angaben von uns nach Durchführung des Termins gelöscht.



16. Toogl Zeiterfassungstool
Toggl dient der internen Zeiterfassung um Kapazität und Fortschritt der zu erbringenden Leistungen zu tracken. Die Übersicht der Kapazitäten ermöglicht eine Zeitersparnis in der Produktion und der Bereitstellung der vereinbarten Leistungen mit unseren Auftraggebern. Um eine eindeutige Zuordnung zwischen geleisteter Arbeitszeit und Kundenaufträgen herzustellen, werden Kundenname und Kundennummer nach Toggl übertragen. Die Daten werden von unserem Dienstleister Toggl OÜ, Tartu mnt 25, Tallinn, 10117, Estland, verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Daten werden – abhängig vom Produkt – für die Zeit der Produktion und / oder die Zeit des Services gespeichert. Soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, werden alle personenbezogenen Angaben von uns nach der Projektfertigstellung gelöscht.


Erläuterung der Sicherheitsmaßnahmen

17. Datensicherheit
Um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen, treffen wir technische und organisatorische Maßnahmen. Wir setzen auf unseren Seiten ein Verschlüsselungsverfahren ein. Ihre Angaben werden von Ihrem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer TLS-Verschlüsselung übertragen. Sie erkennen dies daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt.

 

18. Rechte als Nutzer

Ihre Rechte als Nutzer
Bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO Ihnen als Webseitennutzer bestimmte Rechte:

  1. Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO):
    Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.
  2. Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO):
    Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

    1. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO):
      Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwaigen Prüfung.
    2. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO): 
      In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen. 
    3. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO):
      Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    4. Widerruf der Einwilligung:
      Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO erhoben (Einwilligung), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Ihre Einwilligung zu widerrufen. Sie können dies entweder durch betätigen eines Links an der entsprechenden Stelle tun oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung ist die Datenverarbeitung rechtmäßig.
    5. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde:
      Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

 

19. Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter

Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter steht Ihnen gerne für Auskünfte oder Anregungen zum Thema Datenschutz zur Verfügung:

datenschutz süd GmbH
Wörthstr. 15
97082 Würzburg

Tel.: +49 (0) 931 30 49 76 0
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im Fall von datenschutzrechtlichen Anfragen, wie bspw. bzgl. Ihrer Betroffenenrechte, wenden Sie sich bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!