Content Audit

Das Content Audit ist eine Art Inventur oder Bestandsaufnahme aller vorhandenen Inhalte einer Website oder Domain. Er dient vor allem als wichtige Grundlage für die inhaltliche und strategische Ausrichtung im Content-Marketing eines Unternehmens. Aber nach welchen Kriterien sollten Inhalte erfasst und bewertet werden und welche Schlüsse gilt es aus den Analyseergebnissen zu ziehen, um die gesetzten Marketing-Ziele zu erreichen? Wir fassen für Sie in diesem Blogbeitrag zusammen, was Sie beim Content Audit beachten sollten.

Neuromarketing

Menschen treffen beim Einkaufen nicht immer rationale Entscheidungen und oft werden unsere Entscheidungen durch das Unterbewusstsein, Emotionen oder andere psychologische Prozesse beeinflusst. Auch wenn derartige Verhaltensmuster wissenschaftlich noch nicht bis ins letzte Detail geklärt sind, so gibt es doch einige Erkenntnisse der Hirnforschung darüber, wie man diese psychologischen Phänomene für Marketing und Werbung nutzen kann. Das sogenannte Neuromarketing bietet inzwischen verschiedene Strategien, um beispielsweise die Platzierung von Anzeigen, die Erstellung von Content oder das Web-Design zu optimieren.

Storytelling

Dass sich Produkte und Dienstleistungen mit guten Geschichten besser verkaufen lassen, hat sich inzwischen herumgesprochen. „Storytelling" oder „Content Marketing" lauten die Schlagworte dazu. Wer hört nicht gerne unterhaltsame und interessante Geschichten? Und wie viele Nutzer lesen diese wohl lieber, als immer nur reine Werbetexte und Anzeigen? Fakt ist, dass man mit interessanten Inhalten und Geschichten nicht nur Neukunden gewinnen, sondern auch Bestandskunden halten kann, ohne das Werbebudget zu sehr zu strapazieren. Hier einige Anregungen dazu:

Personalmarketing 2019

Im Zuge der Digitalisierung hat sich auch der Arbeitsmarkt verändert. Unternehmen müssen heute auf diesen Wandel reagieren und beispielsweise auf den einschlägigen Plattformen und sozialen Netzwerken um neue Mitarbeiter werben. Vor allem wenn es um Fachkräfte geht, ist der Personalmarkt in vielen Branchen hart umkämpft. Um hier gegen die Konkurrenz zu bestehen, kommt es auf den richtigen Mix und die richtige Strategie im Personalmarketing an. Nicht unerheblich ist dabei, wie sich ein Unternehmen als Arbeitgeber präsentiert.

Technologie-Trends 2019

Viele Technologien, die vor einigen Jahren noch wie Science Fiction klangen, bahnen sich langsam aber sicher ihren Weg in unseren Alltag. Kunden und Nutzer sind ständig und überall online und Technologien wie „Augmented Reality" (virtuelle Realität), Künstliche Intelligenz oder Virtuelle Assistenten (z.B. Siri) sind längst salonfähig. Um Kunden künftig im richtigen Moment dort zu erreichen, wo sie sich gerade aufhalten, müssen auch Marketing-Experten weiter auf dem neuesten Stand bleiben. Hier ein Überblick über die wichtigsten Technologie-Trends für das Marketing 2019:

Content-Marketing 2019

Wohin entwickelt sich das Content-Marketing? Bei einigen Trends sind sich die Experten weitgehend einig, während manche Prognosen je nach Branche und Blickwinkel auch sehr unterschiedlich ausfallen. Fest scheint zu stehen, dass der Markt für Content-Marketing weiter wachsen wird, während klassische Marketing- und Werbeformate immer mehr verschwinden. Ebenso rückt nach der intensiven Diskussion um die Verbreitung von Fake-News die Frage nach Glaubwürdigkeit und Transparenz in den Focus. Wir fassen für Sie im folgenden Blog-Artikel die wichtigsten Content-Marketing-Trends für 2019 zusammen.