Kann man negative Bewertungen bei Google löschen?

Im digitalen Marketing spielen Bewertungen bei Google eine tragende Rolle. Echte und gute Bewertungen sind die beste Werbung für Unternehmen, egal ob es sich um einen Online-Händler oder eine Arztpraxis handelt. Hingegen können negative Bewertungen großen Schaden anrichten, weil sie oft mehr Beachtung finden als positive. Verstoßen Bewertungen gegen die Google-Richtlinien, ist es möglich, sie zu löschen. Wir fassen für Sie zusammen, wie ein Unternehmen einerseits die Chancen durch gute Bewertungen nutzt und andererseits angemessen mit schlechten Bewertungen umgeht.

Neue Features bei WhatsApp Business für bessere Kundenkommunikation

Viele Unternehmen und mehr als 50 Millionen User weltweit nutzen monatlich laut einem Blogbeitrag von WhatsApp inzwischen WhatsApp Business. Der Chat-Dienst hat sich ohne Frage längst auch als Kommunikationskanal zwischen Kunden und Dienstleistern etabliert. Zwei neue Features sollen WhatsApp Business jetzt noch attraktiver machen und dabei die Kontaktaufnahme zwischen Kunden und Unternehmen erleichtern. Zum einen können Kunden und Unternehmen künftig einfach per QR-Code einen Chat starten. Zum anderen können Business-User in WhatsApp-Chats auf Produktkataloge, Artikel, Websites oder Social Media-Angebote verlinken.

GREVEN PRIME ist der Weg in Ihre digitale Zukunft - konkret und einfach

Wie ist es um die Online Präsenz Ihres Unternehmens bestellt? Nicht so gut? Könnte besser sein? Sie wissen es nicht? Sie wissen aber, dass Sie etwas unternehmen müssen, damit Ihre Kunden Sie online finden? Sie sind nicht sicher, welche Maßnahmen sinnvoll wären? Und eigentlich haben Sie gar keine Zeit, sich damit auseinanderzusetzen? Wenn Sie all diese Fragen mit Ja beantworten, dann finden Sie hier Ihren Wegweiser in Ihre digitale Zukunft.

Serverseitiges Tracking als Alternative zu clientseitigem Tracking

Viele Unternehmen, die beim digitalen Marketing auf möglichst vollständige Nutzerdaten angewiesen sind, werden häufig durch Ad-Blocker, Cookie-Einstellungen oder Ghostery-Software ausgebremst. Analyse-Tools wie Google Analytics werden dadurch erkannt und blockiert. So ist das Verhalten der Nutzer nicht mehr messbar und ein großer Teil wertvoller Kundendaten geht verloren. Eine Möglichkeit, dieses Problem zu umgehen, bietet das serverseitige Tracking. Es kann als Alternative oder auch als Ergänzung zum clientseitigen Tracking implementiert werden und dabei die Datenqualität enorm verbessern.

Patrick Hünemohr CEO bei Greven Medien zum Thema Video Marketing

Im vierten und letzten Teil unserer Interview-Reihe zu den digitalen Trends 2020 geht es um Video-Marketing. Kurze, prägnante und lokal relevante Videos sorgen für einen authentischen Auftritt und eine erhöhte Wahrnehmung im Netz, insbesondere bei jüngeren Zielgruppen. Wie kleine und mittelständische Unternehmen auch mit relativ geringem Aufwand bewegte Inhalte für ihr Marketing nutzen können und warum Videos ein erfolgsversprechendes Marketing-Instrument sind, erklärt Patrick Hünemohr, Geschäftsführer von Greven Medien.

Grafik: Wie neue Services lokaler Anbieter gefunden werden

Die letzten Monate haben bewiesen: Digitales Handeln bewegt etwas. In Zeiten des Corona-Lockdowns haben viele Unternehmen plötzlich neue Online-Services angeboten, die von Verbrauchern mit Freude angenommen wurden. Eine aktuelle Umfrage* von Greven Medien hat das Verhalten von Verbrauchern zu Beginn der Corona-Krise analysiert und kommt zu dem Ergebnis: Die Nachfrage nach digitalen Möglichkeiten lokaler Anbieter ist da. Auch lokale Geschäfte, Restaurants und Dienstleister sollten auf die besonderen Kundenbedürfnisse reagieren.